Fremdmanagement in Familienunternehmen

Heft 9 der Schriftenreihe des Instituts

Für die meisten Unternehmerfamilien gehört die operative Führung der Firma zum Kernbestand der Tradition. Der Wechsel zu einem Fremdmanagement kann viele Gründe haben, leicht fällt er nie. Amelie Fritsch und Christine Grotz , zwei Beraterinnen des Instituts, die aus eigenem Erleben als Gesellschafter und Beiratsmitglied von Familienunternehmen die Materie gründlich kennen, beschreiben in ihren Beiträgen, worauf es ankommt.